Kochen

Ein einfacher Weg, um Bananen einzufrieren. Und sogar zum Braten geeignet

Pin
Send
Share
Send
Send


Bananen sind eine beliebte Frucht bei Russen. Sie haben einen angenehmen cremigen Geschmack und enthalten viel Kalium und Ballaststoffe. Manchmal ist es jedoch nicht so einfach, eine Banane frisch und nicht schlaff zu halten, besonders wenn Sie keine Zeit haben, sie frisch zu essen.

In diesem Fall ist es besser, sie einzufrieren! Im Gefrierschrank werden sie bis zu vier Monate gelagert. Gleichzeitig machen sie ausgezeichnete Snacks, Smoothies und sogar Eis.

Die Einfriermethoden können variieren. Sie können Bananen mit ganzer Haut einfrieren. Beachten Sie, dass die Haut dann schwarz wird, die Banane jedoch essbar bleibt.

Die Früchte werden jedoch einen Monat weniger gelagert. Außerdem treten beim Auftauen Schwierigkeiten auf. Sie müssen warten, bevor Sie die Schale entfernen können. Daher ist es besser, Bananen ohne es einzufrieren.

Was ist erforderlich:

  • frostbeständige Platte oder Behälter;
  • ein Messer;
  • Pergament;
  • Packung zum Einfrieren versiegelt.

Anweisung

Bananen schälen und halbieren. Kann in große Kreise geschnitten werden.

Legen Sie ein großes Stück Pergament auf einen Teller oder Behälter. Die Banane auf dem Pergament verteilen. Dies verhindert, dass sich das Geschirr festsetzt. Stellen Sie sicher, dass sich die Teile nicht berühren.

30-60 Minuten einfrieren. Wenn die Bananen gefroren sind, nehmen Sie sie aus dem Pergament und stecken Sie sie in einen Beutel mit Reißverschluss. Entfernen Sie vor dem Schließen die maximale Luftmenge aus dem Beutel.

Schreiben Sie das Einfrierdatum auf, um das abgelaufene Produkt nicht zu verwenden. Die Banane kann vor Gebrauch aufgetaut werden, wenn Sie vorhaben, ein Dessert zuzubereiten. Oder verwenden Sie gefroren für Smoothies.

Sehen Sie sich das Video an: Erdbeersirup Rezept. Fruchtsirup aus Erdbeeren selber machen - Grundrezept (April 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send