Kochen

Nudeln in Odessa: Gourmetgenuss für echte Feinschmecker

Pin
Send
Share
Send
Send


Odessa ist mehr als nur eine Stadt, es ist vielmehr eine Lebensweise, die von einem besonderen Geschmack durchdrungen ist. Sogar die Küche hier ist exquisit und für echte Feinschmecker konzipiert, die nicht nur das Gericht genießen, sondern auch die Details seiner Zubereitung bewundern können. Alle Zweifler sind eingeladen, die Stufen in Odessa zu kochen. Vorsicht! Der göttliche Geruch wird Sie von Anfang an verfolgen und muss noch leiden, bevor Sie mit dem Essen beginnen.

Zum Braten:

  • 1 kg Schweinerippchen;
  • 2 kg Kartoffeln;
  • 3-4 Zwiebeln;
  • etwas Sonnenblumenöl zum Braten;
  • Wasser;
  • Salz und Pfeffer abschmecken.

Für den Test:

  • 0,5 Liter Kefir;
  • 2 TL Salze;
  • 2 TL Soda;
  • 300-400 g Mehl.

Die Schweinerippchen anbraten, dann die Zwiebeln hacken, zusammenlegen, etwas Wasser hinzufügen und 40 Minuten einkochen lassen.

Zu den Fleischkartoffeln hinzufügen, bis sie goldbraun sind, und weitere 15 Minuten köcheln lassen.

Während der Braten gekocht wird, kneten Sie den weichen Teig. Fügen Sie Soda und Salz zum Kefir hinzu, und fügen Sie dann Mehl hinzu und kneten Sie. Teigschicht ausrollen, mit Sonnenblumenöl einfetten, zu einer Rolle rollen und schneiden.

Es bleibt, die Nudeln oben auf den Braten zu legen, sie zur Hälfte mit Wasser zu füllen, mit einem Deckel zu bedecken, wenn dies nicht sicher ist, wickeln Sie es in ein Handtuch und lassen Sie es 40 Minuten köcheln.

Pin
Send
Share
Send
Send