Kochen

Aus gewöhnlichem Hühnchen etwas Besonderes machen: Es ist einfach zubereitet und das Ergebnis ist ein schöner Anblick!

Gefüllte Hühnerbrötchen - ein vielseitiges Gericht. Duftende Sandwiches zum Frühstück, ein kalter Snack zum Mittagessen, heiß zum Abendessen und auf dem festlichen Tisch findet er einen anständigen Platz. Darüber hinaus ersetzen Hühnerbrötchen perfekt Lagerwurst. Weil es nicht schädlich ist, aber sehr diätetisch.

Zutaten:

  • 1 Hühnerschlachtkörper
  • 500 Gramm Champignons
  • 100 Gramm Pistazien
  • Pflanzenfett
  • 1 Zwiebel
  • Salz und Pfeffer abschmecken

Kochen:

1. Entfernen Sie die Haut vom Huhn, trennen Sie das Fleisch von den Knochen und schneiden Sie es in mittelgroße Stücke. Wenn die Hühnchenstücke etwas abschlagen, wird die Rolle unglaublich weich und sanft.

2. 2 Esslöffel Pflanzenöl in die Pfanne geben, die Champignons dazugeben und 10-15 Minuten kochen lassen.

3. Pistazien schälen, hacken und mit Champignons und Hähnchen mischen. Mit Salz, Pfeffer und Gewürzen abschmecken.

4. Tragen Sie die resultierende Masse auf die Haut unseres Huhns auf, rollen Sie und wickeln Sie sie mit Folie ein. Das Brötchen muss 50 Minuten im Ofen gekocht werden. Servieren Sie die Rolle kann heiß oder kalt sein, in Stücke geschnitten.

Guten Appetit!